Montag, 26. August 2013

25.08.2013 Unser Ausflug zum Sommerfest der Mon Ro Ranch






Hallo,  heute möchten wir Euch etwas über unseren Ausflug zur Mon Ro Ranch erzählen.

Frauchen war so dumm keine Kamera mitzunehmen und so können wir Euch, bis auf ein paar Bilder von uns, leider keine Fotos zeigen.

Dabei gibt es doch dort soviel zu sehen. Es gibt dort soviele Tiere.


Es gibt dort Pferde, Ziegen, Kühe, Lamas, Alpakas, Gänse, Kaninchen, Schweine und noch so einige Andere.
Da wir euch keine Bilder liefern können schaut doch mal einfach hier: Pferdeschutzhof Mon Ro Ranch

Frauchen hat uns dann erklärt, das alle diese Tiere gerettet wurden und nun hier einen Gnadenhofplatz haben.
Das finden wir natürlich ganz toll.

Natürlich waren zu dem Fest auch viele Leute mit ihren Hunden erschienen.
Wir haben viele Bekannte getroffen und so floßen die Leckerchen sehr reichhaltig. Gut so!

Das wir uns vorbildlich verhalten haben ist wohl selbstverständlich.


Es gab eine Tombola, einen Flohmarkt, einige Infostände zum Thema Tierschutz, Musik und natürlich reichlich Essen und Getränke für die Menschen.

Das Einzige,  was wir zu kritisieren hatten, ist leider die Tatsache, dass doch tatsächlich keiner der Menchen daran gedacht hat uns eine Bratwurst zu spendieren.

Schaut doch mal, wie lieb wir hier liegen und dann so was. Ist doch einfach nur empörend oder?
Na ja das müssen wir dann noch mal zu Hause mit unserem Frauchen und Herrchen trainieren, dass sich sowas nicht noch mal wiederholt.
Nach 2 Stunden sind wir dann wieder nach Hause gefahren und ehrlich gesagt, wir waren alle fix und fertig.






So das war es für heute und wir sagen alle Tschüss.




Kommentare:

  1. Wie süß sie dann alle schlafen. Aber sowas ist ja auch anstrengend für viele Tiere. So viele Gerüche und Menschen. Kein Wunder das sie so fertig und müde waren. :D

    Liebe Grüße
    Sam

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde es toll, dass Menschen Tieren, die eigentlich keine gute Zukunft hätten, ein tolles und würdevolles Leben ermöglichen. Meine Anerkennung und meinen Respekt. Mit Eurem Besuch habt Ihr dies unterstützt und dies ist viel besser als so eine olle Bratwurst.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen